Cellulite

soft, smooth & strong

ORANGENHAUT 
- alles glatt gelogen?

80-90% Prozent aller Frauen > 20 Jahre sind von Orangenhaut (oder Cellulite) unterschiedlichen Grades betroffen, darunter selbst schlanke Models.

Obwohl Experten propagieren, dass für die Haut nur fettarme Kost und Sport helfen, entwickelt die Beautybranche stets neue Methoden der Cellulitebehandlung und entsprechend fließt viel Geld von den Geplagten in teils sehr zweifelhafte oder gar fragwürdige Behandlungen mit ungewissem Nutzen.

Ein relativ junger, neuer Therapieansatz wird im Spiegel beschrieben: „Mediziner setzen die Orangenhaut unter Druck...“
Spiegel 

Fokussierte STOSSWELLEN


... werden beim Orthopäden sonst u.a. für Kalkschulter, Tennisarm und Pseudarthrose (= ausbleibende Knochenbruchheilung) eingesetzt.
In der Ästhetik bewirken die Wellen hingegen - zusammen mit einem gezielten Krafttraining für die betroffene Muskel-/ Körperregionen – wohl immerhin eine Fettzellreduzierung um ca. 30-45% - abhängig natürlich von einer Anzahl anderer Faktoren.
Bei der Behandlung dringen kurze, kräftige Druckwellen, nur in das Haut- und Unterhautgewebe ein und sorgen für eine erheblich verbesserte Durchblutung sowie deutliche Steigerung des Stoffwechsels.
Die noch nicht vollständig geklärte Wirkungsmechanismen beschreiben auch die Zertrümmerung und Verkleinerung der Fettzellen selbst, bis hin zur Aktivierung der Stammzellgenese, welche eine Regeneration des Unterhautfettgewebes bewirken sollen.

VORTEILE - versus OP!
fokussierten Stosswelle - versus Operation (z.B. Fettabsaugung):

➢ schmerzfreie Behandlung
➢ sehr gute Verträglichkeit ohne
wesentliche Nebenwirkungen
➢ nachhaltige optische Verbesserung des Hautreliefs durch Straffung des Bindegewebes
➢ Umfangsverkleinerung des behandelten Gebietes
➢ kurzer Behandlungszeitraum (ca. 4-6 Wochen)
➢ „non-invasive“-Technik (keine Operation, keine Injektionen, keine Medikamente)
➢ erheblich geringere Kosten als Operation (6-10 Behandlungen, (a 200,- €uro); Abrechnung erfolgt nach der GOÄ



step by step

Die Beratung

Vor der Behandlung beraten Sie die Ärzte exakt über die Therapie mit der fokussierten Stosswelle bei Cellulite und deren Anwendungsmöglichkeiten und Chancen in Ihrem persönlichen Fall. Wir klären mögliche Unverträglichkeiten ab und informieren über den Ablauf bei uns in der Praxis.

Die Behandlung

In unseren angenehmen, modernen Arztpraxisräumen führen wir insgesamt in einer Serie von 5-6 Anwendungen die Therapie durch. Zumeist liegen zwischen den Terminen einige Tage. Es ist keine lokale Anästhesie oder Vorbehandlung mit einer Betäubungscreme notwendig. Rechnen Sie mit ca. 30-40 min. Behandlungszeit.

Zusätzlich zu dieser Therapie sollte unbedingt alle 1-3 Tage ein Kräftigungstraining der beteiligten Muskelregionen durchgeführt werden. Nur die Kombination von Stoßwellentherapie und Kräftigungstraining hat sich schlußendlich in den Studien als statistisch signifikant wirksam erwiesen.
Die volle Wirkung wird nach ca. 10-12 Wochen erreicht. Auffrischungen sind - je nach Ausmaß und Patientenwunsch - ratsam.

Die Nachsorge & Pflege

DAUER

Die Gesamtdauer der Therapie (Cellulite Behandlung) liegt bei 6-10 Sitzungen (á 20 Minuten) über rund 6 Wochen verteilt.

EFFEKT

In diesem Zeitraum wird 1-2 mal wöchentlich eine Stoßwellentherapie an den betroffenen Regionen durchgeführt. Zusätzlich zu dieser Therapie sollte alle 1-3 Tage ein aktives Muskelaufbautraining mit den beteiligten Muskelgruppen erfolgen. 

PREIS

200 € pro Sitzung. 

6 Sitzungen empfohlen.

Kontakt

Bellviso Berlin
Albrechtstr. 12 / Schiffbauerdamm
10117 Berlin – Mitte
030 4000 48 303
info@bellviso-berlin.de

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram